Der selbstexpandierende Stent Pulsar-18 dient zur Behandlung von Systemerkrankungen der Ober- und Unterschenkelarterien die zu Ablagerungen in den Gefässwänden führen.

Brandenberger proe entwickelte zusammen mit Biotronik ein Einführsystem mit neuartigem Bedienkonzept. Ein Ratschenmechanismus ermöglicht dem Chirurg das Gerät einhändig zu bedienen. Der kompakte und ergonomisch gestaltete Body sorgt für ausgezeichnete Kontrolle bei der Navigation. Im Innern sorgt eine fein abgestimmte Mechanik für eine sichere und präzise Positionierung des Stents.

Leistungen Brandenberger proe:
Konzeption und Engineering