Ein junges, ambitioniertes Start-up aus Root definiert den Kompostbehälter neu. In diesem Behälter wird die Zersetzung der Biomasse unterbunden, indem der Küchenabfall auf -5° gekühlt wird. Somit entsteht lästiger Geruch gar nicht erst und der Biobehälter kann problemlos über mehrere Wochen nicht geleert werden.

Brandenberger proe hat das innovative Produkt von der ersten Skizze bis hin zur Serienreife entwickelt. Das Aussenformat des quaderförmigen Monoliths ist so gewählt, dass es kompatibel mit bestehenden Auszugsystemen in der Küche ist. Die zeitlose, funktionale Anmutung unterstreicht den hohen Bedienkomfort und die Qualität, welches das Produkt bietet. Der melonengelbe Biobehälter weist einen ausziehbaren Griffbügel sowie zwei Griffkanten auf, die ein komfortables Entleeren ermöglichen. Es ist uns gelungen, ausgereifte Kühltechnik auf kleinstem Raum unterzubringen. Sehr hohe Leistung und bestmögliche Effizienz sorgen für geringstmöglichen Stromverbrauch.

Leistungen Brandenberger proe:
Konzeption, Design, Engineering, Realisation